infusion von unternehmen

Zusammenschlüsse und Fusionen erfolgreich gestalten mit Change Management

Change Management heißt: Veränderungsprozesse begleiten und gestalten. Damit Unternehmenszusammenschlüsse erfolgreich geschehen können, müssen die Menschen in ihnen diese Zusammenschlüsse aktiv und konstruktiv begleiten, steuern und voran treiben. Aber: Veränderungen, insbesondere solche, die nicht selbst initiiert wurden, wirken auf Menschen zunächst mal als Bedrohung. Bedrohung führt zu Angst und Ängste äußern sich im Berufsleben oft in Widerstand, Verweigerung oder Ignoranz, aber auch Depressionen und Krankheiten. Wie kann Change Management die Widerstände reduzieren? Die Aufgabe von Change Management ist es, die Widerstände zu reduzieren, so dass die Veränderungen zügig umgesetzt werden können. Veränderungen können nur zügig umgesetzt werden, wenn die Mitarbeiter „mitspielen“, also konstruktiv die Veränderungen begleiten. Wie erreichen Führungskräfte das? Umgang mit den Ängsten Ängste der Mitarbeiter (und auch der Führungskräfte) müssen wahrgenommen und ernst genommen werden. gemeinsame Lösungen zu suchen, also die Mitarbeiter (und auch die unteren Führungsebenen) soweit wie möglich an der Entwicklung der neuen Lösungen, Wege, Verfahren und[…]

Read more